kirarastory

Und dabei sollte es doch der schönste Tag in Kiraras Leben werden, doch leider hatte jemand andere Pläne:
So kommt es, das die junge hübsche Kirara auf dem Weg zu ihrer eigenen Hochzeit mit ihrem Liebsten Konpei mit dem Auto tödlich verunglückt. Doch die energische junge Frau sieht gar nicht ein, schon tot zu sein und bittet Gott so lange um die Rückkehr zur Erde, bis dieser es ihr dann schließlich auch gewährt.
Eines Morgens erwartet den Oberschüler Konpei eine ganz besondere Überraschung, als er aufwacht: neben Ihm im Bett liegt eine junge Frau, nackt und noch dazu ein Geist.
Die Frau erklärt ihm, das sie doch seine geliebte Kirara ist und zu ihm zurückgekehrt ist. Konpei jedoch kapiert überhaupt nichts. Langsam kristallisiert sich der Haken an der ganzen Wiederkehr-Sache: Kirara ist ganze acht Jahre früher auf die Erde zurück gekommen, in der Zeit, als sie Konpei noch gar nicht kannte.
Und der kann mit der durchsichtigen Verehrerin, die nur er sehen kann, gar nichts anfangen. er bemüht sich nämlich gerade, die Zuneigung seiner Klassenkameradin Amy zu gewinnen, und just am gleichen Tag hat er mit der ein Date.
Kirara, natürlich hoffnungslos eifersüchtig, folgt ihrem Geliebten zu diesem Date, zu dem Amy eine Freundin mitgebracht hat. Diese ist zuerst ganz erschrocken, als sie die Begleiterin von Konpei sieht, und dieser ist ebenso verblüfft, das sie dazu imstande ist. Das kann sie natürlich nur, weil es sich bei Amys Freundin um die noch lebende Kirara handelt, die sich ebenfalls in Konpei verknallt.........
Von hier ab entwickelt sich eine äußerst amüsante Dreiecksgeschichte, die ganz nebenbei noch mit fantastischen Zeichnungen verzaubert.



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!